profileimage

„Bildung ist die notwendige Kehrseite der Demokratisierung. Deshalb müssen wir uns als Gesellschaft dringend um die Bildungsbeteiligung der Menschen kümmern, die eher bildungsfern aufgewachsen sind. Ihnen Möglichkeiten zur Reflexion, zu nüchternen Formen des Denkens und Handelns sowie zur Kompetenzentwicklung und Bildungsaufstieg zu eröffnen, stärkt die Integration der Gesellschaft und festigt die Abwehrkräfte gegenüber Ausländerfeindlichkeit, Fremdenhass und Zivilisationsverfall.“